Selbstbewusstsein

Selbstbewusst-sein stärken.

 

Willst du selbstbewusster auftreten?

Bewusstsein für dich und wie du wirkst.
Die richtigen Worte im richtigen Moment sagen.
Die Wirkung auf Andere vorher besser einschätzen können.
Dich gut fühlen in Gesprächen.
Weniger Gedanken und Abwägen.

Machen statt zweifeln.

Wie oft habe ich früher Chancen vorüber ziehen lassen und gute Gespräche verpasst? Ich behielt meine Meinung für mich und ärgerte mich nachher darüber. 

Kann ich nicht zählen, aber bestimmt viel zu oft. Da war ich zurückhaltender, ruhiger, weniger präsent und auch weniger mutig. Mein Selbstbewusstsein war in den Kinderschuhen.

Ich war mir meiner Selbst nicht bewusst.

Elke Friedrichs Coach Mentor Multipassionate Freiheit

Was heißt selbstbewusst?

Es waren nicht die Anderen sondern ich. Meine Wahrnehmung und mein Bewusstsein. Mein Selbst-Bewusstsein. Ich ging davon aus, nichts interessantes zu sagen zu haben. Oder, dass ich meine Ideen nicht sagen darf. Wen interessiert das schon. Alle anderen Menschen sind gebildeter, witziger und unterhaltsamer als ich.
Auf jeden Fall war alles Spekulation – meine Annahme. Ich kannte mich nicht gut genug, meine Wahrnehmung war nicht wie heute. Und ich war oft unsicher die Zeichen zu deuten.
Natürlich fragte ich in solchen Situationen nicht nach den Gedanken und Meinungen Anderer.

Heute stelle ich eine Menge Fragen. Das wurde Teil meiner Life Mission 🙂

Selbstbewusst zu sein bedeutet, dir deiner Stärken, Fähigkeiten und Talente sicher zu sein. Ihnen zu vertrauen und diese nach außen zu tragen. Möchtest du das noch besser lernen?

Wie wirst du selbstbewusst?

Mein bester Tipp für dich:

Werde dir deiner Selbst bewusst! Das ist nicht so kompliziert wie es sich anfühlt.

Kenne deine Stärken, Talente und Fähigkeiten und vertraue auf sie.

Hör auf, dir auszumalen was andere denken, wie sie dich finden! Das ist nur (d)eine Realität und schürt deine Zweifel statt dich zu stärken.

Wenn du es wirklich wissen willst, stell dir und anderen Menschen die Fragen, die dir Klarheit bringen. Füttere dein Bewusstsein – für dich und Andere.
Mit diesem Bewusstsein ändert sich viel. 

Dein Selbstvertrauen wird stetig wachsen. 

 

Unten kannst du dir das PDF „Selbstbewusst-sein“ mit mehr Tipps, Übungen und extra Motivation für dein Selbstbewusstsein herunterladen. Du kannst mir gerne eine Nachricht schreiben, wenn du eine Frage an mich hast.

 ÜBUNG

„Selbstbewusstsein stärken“

 

Du wirst sehen, dass es Spaß macht, dein Selbstbewusstsein zu stärken.

Nimm dir jeden Tag vor, dich und deine Stärken und Fähigkeiten etwas besser kennenzulernen und sie einzusetzen. Neues auszuprobieren. Dein Selbstbewusstsein zu füttern. Mit neuem Blick zu beobachten und wahrzunehmen. Übe und achte darauf, wie es sich anfühlt und was sich dadurch für dich positiv verändert.

Wichtig ist Regelmässigkeit. Nimm dir jeden Abend – oder morgens – Zeit, deine Erfahrungen und Erfolge aufzuschreiben. Führe ein Journal und mache dir die Veränderungen damit bewusst (da ist es wieder :-)). So kannst du Tag für Tag mehr Selbstbewusstsein entwickeln.

Mehr Tipps und Infos findest du in meinem PDF „Selbstbewusst-sein“.

 

deine übung: Täglich 1 Thema dieser Liste vornehmen und dein selbstbewusstsein stärken:

Mir selbst vertrauen

eine Meiner Stärken einsetzen

Spaß an meiner Courage üben

Konkrete Fragen stellen

wahrnehmen ohne zu bewerten

Mutig, meine gedanken sagen

Gedankenkarussell stoppen und Machen

einfach mal gnädig mit mir sein

weniger "muss ich" und mehr "will ich"

Selbstbewusst auftreten

Lade hier mein PDF „Selbstbewusst-sein“ mit Tipps, Übungen und inspirierenden Sprüchen.

 

Klicke einfach auf den Button.

Download

Consent Management mit Real Cookie Banner